Europäische Woche der Abfallvermeidung - Trendy besucht Bethel

Vom 21. bis 29. November 2015 fand die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) des VKU statt.


Europäische Abfallwoche


Deutschland, 21-29 November
– Mit tausenden öffentlichen Aktionen, die in diesem Zeitraum stattfanden, sollte auf das Thema Ressourcenverschwendung eingegangen und Alternativen zur Wegwerfgesellschaft aufgezeigt werden. Auch die trendy-Initiative hat sich mit einer Aktion beteiligt: Am 25.11. unternahm Annika Schleifenbaum, Projektleiterin von trendy, mit der 4. Klasse der Katholischen Grundschule Rudersdorf einen Ausflug nach Bethel in Bielefeld. Die Kinder sollte sich vor Ort ein Bild von der gemeinnützigen Einrichtung machen und nachvollziehen, wie sie mit ihrer aussortierten Kleidung, die sie an trendy übergeben, einen Beitrag für Bethel leisten. Die Schüler wurden vom Bethel-Mitarbeiter Helmut Bauer begrüßt.

Europäische Abfallwoche


Dann begann auch schon der aktive Teil des Tages: In einem Memory-Spiel, in dem die Kinder zu verschiedenen Fragestellungen ihr Wissen teilen sollten, wurden sie an das Thema Behinderung und den Umgang mit behinderten Menschen herangeführt. Danach führte Rüdiger Wormsbecher, Betriebsleiter der Brockensammlung, die Gruppe durch die einzelnen Geschäfte der Brockensammlung, in denen die Kleidung sortiert, gereinigt und verkauft wird, und berichtete den Schülern ausführlich, wie die Arbeitsabläufe bei der diakonische Stiftung organisiert sind. Der Nachmittag verging wie im Fluge und es war bald Zeit, wieder aufzubrechen. Zur Nachbereitung des informativen Tages gab Annika Schleifenbaum der Lehrerin die trendy-Lernmaterialien.

Zurück

wir sind voller wert

trendy second usw